, Faraj Daniel

Generalversammlung 2019

Am Freitag 10 Juli 2020 haben sich unsere Mitglieder zur alljährlichen Generalversammlung getroffen. Voran ging ein guter Apero.

 

Nach einem angenehmen Apero begrüsste Rene Zweifel, Präsident des Ringclub Winterthur, die anwesenden Mitglieder herzlich. Mit Armin Moser und Emil Manser durften unsere jüngere Mitglieder spannende Gespräche führen. Wir schätzen die Anwesenheiten unseren Ehrenmitglieder enorm. ​

 

​Neue Mitglieder

Wir heissen unsere sechs neuen Mitglieder herzlich willkommen.​

Mit Elyas und Eliane stossen zwei Nachzügler in unseren Verein. Eliane hat als kleines Mädchen ihre erste Ringererfahrungen gemacht. ​

Elias, welcher schon seit einigen Jahren für den RCW kämpft, ist nun ein offizielles Mitglied. ​

Remo, Gian, Zubi und Davide sind erst seid einigen Monaten dabei. Ihre Fortschritte sind riesig und wir sind gespannt wie sie sich in der kommende Saison im September präsentieren. ​

Herzlich willkommen in unserem Verein.​

Neue Ehrenmitglieder

Martin Fehr und Bernhard Gisler sind im Club der Ehrenmitglieder aufgenommen worden.​

Martin Fehr

  • Hat ca 1973 mit dem Ringen angefangen. Seine sportlichen Erfolge waren;
  • 5x Zürcher-Schaffhauser Kantonalmeister
  • 1979 Kranzgewinner am eidgenössischen Ringertag   in Weinfelden.
    Weiter war Martin lange als Kassier zuständig und hat dieses Amt mit höchster Sorgfalt ausgeübt. Als Festwirt des Ringclub Winterthur wirst du uns in Erinnerung bleiben.

 

Bernhard Gisler

Ersten Ringerstunden im Jahre 1972.

Seine sportlichen Erfolge waren;

  • Mehrfacher Kantonalmeister, 2-mal Regionalmeister ORV.
  • Mit Gottmadingen Oberliga und zweite Bundesliga gerungen, Bezirksmeister
  • Mehrere Podestplätze an Internationalen Turnieren
  • Coach seit 1989

 

Für euer Engagement bedankt sich der ganze Verein. ​

 

Ehrungen:

Jamie Wetli wurde für ihre herausragende Leistung, 3 Platz an der Frauenschweizermeisterschaft in Einsiedeln geehrt. Der ganze Verein und Vorstand gratulieren der jungen Ringerin. BRAVO! ​

Daniel Faraj durfte ein Diplom bei den Aktiven entgegen nehmen. Wir gratulieren zum guten 6 Platz. ​

Für weitere Furore sorgte Remo Moro. Nach dem sensationellem 4. Platz bei den Junioren, erkämpfte Remo sich bei den Aktiven den guten 6. Platz! Sein Teilnehmerfeld war sehr stark besetzt, doch der junge Truttiker bewies sich und verlor erst gegen den späteren Schweizermeister.​

Mannschaftssaison 2019, Hauchdünn den Finale verpasst​

Mit einem Jahresdurchschnitt von rund 18 Jahren, stellte der Ringclub Winterthur die jüngste Mannschaft. Vanessa Nussberger vom NRC Thalheim kam zur Ünterstützung für den ausgeliehenen Ringer Daniel Faraj, welche in der Winforce Challenge League kämpfen durfte.​

Am Schluss standen wir punktegleich mit Zürich auf dem 3. Platz. Weil die Direktbegegnung für die Ringer aus Zürich besser aussah, mussten wir ihnen den Vortritt für den kleinen Finale erlassen. ​

 ​

Zum Schluss bedankte sich der Präsident bei allen Mitglieder, welche anwesend waren. ​

Bereits am 12 September startet die Mannschaftsaison. ​

Am 17 Oktober findet in Flaach unsere Heimrunde statt. ​

Für unsere Jugend steht das alljährliche Chlausturnier am 12 Dezember ebenfalls in Flaach fest.

 

Der Vorstand