, Faraj Daniel

Kinofilm Premiere ROBUSTE

Als offizieller Promotions-Partner dürfen wir an der Premiere des neu erscheinenden Film ROBUSTE dabei sein. Gerne laden wir euch inkl eurer Begleitung oder Familie im Kino Cameo in Winterthur ein.

Einladung zum Kinofilm ''ROBUSTE'' in Winterthur.
 
Datum: Donnerstag, 10. März 2022
Zeit: Filmbeginn ab 20:00 Uhr
Ort: Kino Cameo in Winterthur, Lagerplatz19, 8400 Winterthur
Anmeldung: Bis Donnerstag, 3. März 2022 an Daniel Faraj, 078 684 09 04 oder per Mail an daniel.faraj@hotmail.com
Alle Vereins Mitglieder, Helfer und Ringer sind kostenlos vom RCW zur Premiere eingeladen. 
Wir würden uns über Begleitung der Mitglieder freuen! (16.- pro Person)
 

Zeit für ein gemeinsames Bier am Tisch!

Seit langer Zeit war es nicht mehr möglich sich unter alten Bekannten zu treffen. Gerne möchten wir uns zusammen zu einem Feierabend Bier und einem geselligen Abend bereits vor dem Film treffen.
Bereits um 19:00 Uhr würden wir uns in der Bar Plan B (Parkhaus beim Kesselhaus) treffen.
Ich bitte um Anmeldung in der Bar (Muss noch reserviert werden).

 

Was macht die Premiere so speziell?
Es werden diverse Leute nach dem Film zu einer Talkrunde eingeladen. Mit Nadine Pietschmann (Gründerin der Wrestling Academy in Bern und mehrfache Teilnehmerin an Europa & Weltmeisterschaften im Ringen) und Philipp Rohrer (Philosoph und Trainer der RC Willisau) sind erfahrene Ringer und Ringerinnen bereit Rede und Antwort zu stehen.

 

Beschreibung zum Film:

Aïssa, eine junge Ringerin, ist für wenige Wochen die Sicherheitsbeauftragte von Georges. Der berühmte Filmstar ist etwas abgeschlagen und resigniert.
Zwischen der pragmatischen Leibwächterin und dem desillusionierten Star entwickelt sich eine besondere Beziehung.

ROBUSTE ist eine humorvolle Beobachtung über Freundschaft, Toleranz und Vergebung. Mit Fingerspitzengefühl und Liebenswürdigkeit beschreibt der Film
die Entwicklung eines speziellen Bandes zwischen zwei unterschiedlichen Menschen aus unterschiedlichen Welten.

Lukumuena fasziniert mit ihrem spielerischen Durchsetzungsvermögen, und lässt sich nie von ihrem grossen Kinopartner vereinnahmen.
Ein grosses Talent, gerade eben zum neuen Gesicht des Französischen Kinos erkoren. Dépardieu brilliert mit einer lustvollen Persiflage seiner selbst als unausstehlichem und ungeduldigem Narren.

 
Programm:
20:00 Begrüssung
20:20 Filmvorführung ROBUSTE von Constance Meyer mit Gérard Depardieu und Déborah Lukumuena
22:00 Gespräch mit Nadine Pietschman (Gründerin und Cheftrainerin der Wrestling Academy Bern) und Philipp Rohrer (Ringtrainer und Philosoph), Moderation: Angelina Hofer (Filmwissenschaftlerin)
22:30 Ende der Veranstaltung
 
Link für den Trailer: Trailer
ink Kino Cameo: Kino Cameo

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen!

Freundliche Grüsse